Fahrradspeicher

Der Fahrradspeicher ist Programm. Von hier aus kann man seine Alltagsgeschäfte und / oder Shoppingtouren starten. Dank der Lage und der aktuellen visuellen Fahrplanauskunft erreicht man schnell Verbindungen im Nah- und Fernverkehr.

Hinterm Bahnhof 15, 90459 Nürnberg
Ein-/Ausfahrt: Hinterm Bahnhof
Max Anzahl der Fahrradabstellplätze: 408
24 Stunden geöffnet
Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung, Kartenzahlung

Tages- und Nacht-Tarif

Tagesgebühr für einen Parkvorgang bis zu 24h / ab Einfahrt
0,70 €

Kartenverkauf

Monatskarte (zum Erwerb am Kassenautomat / gültig für 1 Monat ab Einfahrt)
7,00 €
Jahreskarte (zum Erwerb am Kassenautomat / gültig für 12 Monate ab Einfahrt)
70,00 €

Ausfahrtskarenzzeit: 10 Minuten


So gehts


Der Fahrradspeicher ist Programm. Von hier aus kann man seine Alltagsgeschäfte und / oder Shoppingtouren starten. Dank der Lage und der aktuellen visuellen Fahrplanauskunft erreicht man schnell Verbindungen im Nah- und Fernverkehr.

Informationen zum Stadtviertel

Die Südstadt, ein ehemaliges Industriegebiet, ist heute ein aufstrebendes Zentrum für Tech-Start-ups. Im lebhaften Viertel Galgenhof gibt es Vintageboutiquen, Musikläden, originelle Cafés und das Kino Casablanca mit Arthouse-Filmen, Dokumentationen und Filmen in Originalfassung. In der Nähe befinden sich der gewaltige Hochbunker Landgrabenstraße aus dem Zweiten Weltkrieg und das Verkehrsmuseum Nürnberg mit alten Zügen und interaktiven Ausstellungen.