Tiefgarage
Welser Quartier

Welser Str. 75, 90489 Nürnberg
Ein-/Ausfahrt: Welser Str. Ecke Schoppershofstr.
Max Anzahl der Parkplätze: 110
24 Stunden geöffnet
2,10 m Einfahrtshöhe
Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung

Tages- und Nacht-Tarif

Jede angefangene Stunde
1,00 €
Tageshöchstgebühr
5,00 €

Weitere Karten (zum Erwerb am Kassenautomaten)

Wochenkarte (Gültig von Montag – Freitag von 06:00 – 18:00 Uhr)
10,00 €
Gutzeitkarte (Mit 20 Stunden Guthaben, Berechnung des Guthabens je angefangene Stunde)
10,00 €

Ticketverlust: Je angefangenem Tag 5,00 € / Ausfahrtkarenzzeit: 10 Minuten


Informationen zum Stadtviertel

Die städtebaulich interessante und exponierte Lage am Ring beherbergt die staatliche Berufsoberschule Nürnberg (BOS), sowie eine KITA mit Krippe für etwa 75 Kinder mit Außenspielbereich.

In der näheren Umgebung, nordöstlich der Nürnberger Altstadt gelegen, befindet sich der Stadtpark. Mit ca. 19 Hektar ist er eine der größten Parkanlagen Nürnbergs. Mächtige Atlaszedern, Ginkobäume und zahlreiche Magnolienarten prägen dieses Stück Natur, das im Stil eines englischen Landschaftsgartens kultiviert wurde.

Im Zentrum des Stadtparks steht der Neptunbrunnen, der als eine der großen Leistungen deutscher Barockkunst gilt. Es handelt sich dabei zwar nur um eine Kopie, doch ist diese sehr gelungen. Das Original wurde 1797 aus Kostengründen von der Stadt Nürnberg an den russischen Zaren verkauft. In der Mitte des Brunnens steht eine Bronzestatue des Gottes Neptun, zu seinen Füßen zwei Reiter auf geflügelten Pferden und zwei leicht bekleidete Frauen mit Rudern als Anspielung auf die Flüsse Rednitz und Pegnitz, die durch Nürnberg fließen.